Freie Kapazitäten für die Wochenbettbetreuung sind derzeit ab Januar 2022 verfügbar.

Kosten

Die Hebammenleistungen werden von der Krankenkasse übernommen und direkt von mir mit der Krankenkasse abgerechnet.

Die Kosten einer optionalen geburtsvorbereitenden Akupunktur trägt die Frau selbst.

Zur Verbesserung des Angebotes und dem Einsatz von z.B. Google Maps verwenden wir Cookies, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben.
Weitere Details und Einstellungen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Akzeptieren